Veranstaltungen

Open-Air mit „Mr. Pianoman“ – Thomas Krüger aus Berlin

Donnerstag, 20. August 2020 – 19:30 Uhr

 

 

Hin und wieder treten sie auf. Außergewöhnlich begabte Musiker, die Menschen nur mit ihrem Instrument faszinieren können. Der Berliner Musiker Thomas Krüger ist einer dieser Menschen. Thomas Krüger allein am Klavier reicht aus, um das Publikum zu fangen und zu begeistern. Aber wie so oft in der modernen Welt brachte ihm sein Talent allein nicht den großen Durchbruch. Es war eine Studienreise nach Paris, die sein ganzes Leben verändert hat.

Vor zwei Jahren entdeckte er am Flughafen Paris-Orly ein öffentliches Klavier und begann spontan, ein Medley bekannter Popsongs zu spielen. Seine Mutter nahm die Aufführung auf und Thomas Krüger lud das Video später auf Youtube unter dem Künstlernamen „Mr. Pianoman ”.

Über Nacht wurde das Video viral und erreichte bis heute über 42 Millionen Aufrufe.

Von diesem Moment an fand Thomas Krüger seine Leidenschaft und überraschte die Musikwelt immer wieder mit sensationelleren Klaviervideos. Mittlerweile hat er allein auf Youtube mehr als 700.000 Abonnenten aus aller Welt.

Im Jahr 2020 hat Thomas Krüger beschlossen, seine eigene Musik an die erste Stelle zu setzen. Nachdem er seine ersten Originalkompositionen auf spotify and co. veröffentlicht hat, startet er nun seine erste Solo-Tour mit dem Titel „Piano Medley’s in Concert“. „Mr. Pianoman“ Thomas Krüger mischt seine eigenen Arrangements mit Pop und gut ausgewählten Coversongs und spielt manchmal sogar Songs auf Wunsch des Publikums. Eine wirklich überraschende Nacht voller Klaviermusik mit „Mr. Pianoman ” Thomas Krüger.

Das „Supertalent 2013“ Thomas Krüger ist für die Rennsteigbahn kein Unbekannter: Bereits im Jahr 2016 begleitete er den Sonderzug der Rennsteigbahn auf ihrer neuntägigen Reise nach Skandinavien musikalisch, denn er ist auch ein großer Eisenbahnfan und liebt Bahnhöfe in ganz Deutschland, auf denen er öfters spontan zu einem Minikonzert in der Empfangshalle anzutreffen ist. Nun lassen wir diese Verbindung wieder aufleben, und wenn wir schon nicht mit der Eisenbahn nach Schweden fahren können, so können wir schöne Pianoklänge im nostalgischen Eisenbahnflair unserer historischen Säulenhalle in vollen Zügen genießen.

Die Imbissversorgung erfolgt zünftig von Grill und neuem MITROPA-Schankwagen durch das Gastroteam von „Gleis 1“.

Tickets

Kosten: 19,00 €

Information

Reservierung erforderlich

036782-70666 und buchung@rennsteigbahn.de

Zurück zur Übersicht

Details

Datum
20.08.2020

Ort
Säulenhalle

Beginn
19:30 Uhr

Ende
22:00 Uhr

Einlass
18:30 Uhr

Suche