Über den Verein

Der Verein „Dampfbahnfreunde mittlerer Rennsteig e. V.“ ist ein gemeinnütziger Eisenbahnverein. Er wurde mit dem Ziel „Belebung des Tourismus“ in der Region um den Kurort Stützerbach gegründet. Eine Touristeneisenbahn sollte den Besucherstrom vervielfachen und auch zusätzliche Reisende auf die Eisenbahn bringen. 1992 wurde der Verein von 12 Mitgliedern gegründet. Derzeit vereint der Verein derzeit ca. 40 Mitglieder. In ihm arbeiten interessierte Eisenbahn- und Heimatfreunde aus allen Berufszweigen mit dem Ziel der Traditionspflege im mittleren Thüringer Raum. Der Verein konzentriert sich auf folgende Themenbereiche:

  • die Traditionspflege im Thüringer Raum sowie Erarbeitung von Dokumentationen zu ausgewählten Strecken
  • Organisation von Ausstellungen und Veranstaltungen
  • Unterstützung der Tourismusbranche durch Schaffung interessanter Ausstellungsstücke
  • Sicherung, Überführung und Aufarbeitung historischer Schienenfahrzeuge und Bahnanlagen
  • Zusammenarbeit mit Vereinen und Verbänden
  • Konzeption und Umsetzung einer Touristeneisenbahnstrecke Ilmenau – Bahnhof Rennsteig – Themar und Schleusingen – Suhl

Der Verein freut sich über jedes neue Mitglied. Interessenten können sich bitte unter der Telefonnummer: 036782 / 70 666 melden.

Da die Verwirklichung all dieser Projekte neben umfangreichen Arbeitseinsätzen und Engagement auch viel Geld erfordert, sind auch Sponsoren immer herzlich willkommen.

Unsere Dampflokomotive 94 1538 wurde in der Bahnwerkstatt MaLoWa in Klostermansfeld repariert. Ihre Wiederinbetriebnahme erfolgte im September 2017. Derzeit wartet unsere zweite Dampflok, die 94 1292, auf ihre Generalreparatur. Hierfür und für die laufende Instandhaltung der 94 1538 benötigen wir noch weiter Ihre Unterstützung.

Spendenkonto: IBAN DE39 8405 1010 1113 0116 41 bei der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau.

Bei Angabe der Anschrift des Spenders wird eine entsprechende Spendenquittung zugesandt.